Herman Van Veen

Herman Van Veen - Kleiner Wahnsinn

rate me

<b>Kleiner Wahnsinn</b> by <i>Herman Van Veen</i><br />du kannst es nicht ermessen, wozu ich bereit wär

um zu sehen, wie du lachst

hast keinen schimmer, daß für mich kein weg zu weit wär

um zu sehen, was du machst

ich würde jegliche bedenken überwinden,

ich würd ein wort, das es nicht gibt, für dich erfinden

um in dem lied, das fast betrübt klingt, zu ergründen,

wie groß die liebe ist

und du erahnst es nicht, dass ich in meinem leben

nur ewig einsam blieb

nach all den jahren bei dir, die wie tage schienen

als ich auf einer wolke trieb

und wenn die dinge, die es gibt, uns nicht ertragen.

hab ich die träume noch, die uns dann weiter tragen

und all den kleinen wahnsinn, den ich für dich aufhob,

um dir ganz nah zu sein

du weißt bestimmt nicht, was du für mich bist

und ich hab keine blasse ahnung was das mit dir ist

ich liebe dich sehr

und jeden tag mehr und mehr und mehr und mehr und mehr und mehr und mehr

und du errätst es nie, wie tief ich in mein herz greif

um mehr bei dir zu sein

und wenn du bei mir bist und sehr nur dein lachen

wird jeder kummer klein

doch wenn es sein muss, hol ich dich aus dem tiefsten

dem tiefsten Krater meines Herzens, meine Liebste,

Das du mich einmal, einmal ganz festhälst hab ich lieber

als alles andere auf der Welt

du weißt bestimmt nicht...

du kannst es nicht ermessen, wozu ich bereit wär...

Get this song at:  amazon.com  sheetmusicplus.com

Share your thoughts

0 Comments found