Herman Van Veen

Herman Van Veen - Chanson de malheur (Duitse versie)

rate me

<b>Chanson de malheur (Duitse versie)</b> by <i>Herman Van Veen</i><br />Wo kann ich mich verstecken

wenn nirgendwo ein Baum mehr steht

wo kann ich noch frei atmen

wenn jedem Fisch die Luft ausgeht

sind die Vorratskammern leer

hilft keine Rationierung mehr

Wo kann ich untertauchen

wenn das Meer am Gift erstickt

Wo kann ich Wasser kaufen

wenn alle Quellen längst versiegt sind

sind die Vorratskammern leer

hilft keine Rationierung mehr

Wohin noch flüchten

es hat keinen Zweck

Zeitbomben ticken

Menschen ersticken

in ihrem eigenen Dreck

Warum sehen das viele das nicht ein

fehlt ihnen das Gespür

jetzt nützt keine Versicherung

und kein Riegel vor der Tür

Wo kann ich mich erholen

wenn die Sonne mir die Haut zerfrißt

wo kann ich ernten

wenn jedes Feld verpestet ist

sind die Vorratskammern leer

hilft keine Rationierung mehr

Wohin noch flüchten

es hat keinen Zweck

Zeitbomben ticken

Menschen ersticken

in ihrem eigenen Dreck

Warum sehen das viele das nicht ein

fehlt ihnen das Gespür

jetzt nützt keine Versicherung

und kein Riegel vor der Tür

Chanson de Malheur

Schleswig-Holstein wird zur Wüste

und Köln liegt dann am Meer

Die Alpen melden "Land unter"

und Sylt gibt’s überhaupt nicht mehr

Liegt dieser Gedanke denn so fern?

Warum sehen viele das nicht ein

Warum sehen viele das nicht ein

Warum sehen viele das nicht ein

Wann lernen wir, daß man Geld nicht essen kann

Warum sehen das viele das nicht ein

fehlt ihnen das Gespür

jetzt nützt keine Versicherung

und kein Riegel vor der Tür

Warum sehen das viele das nicht ein

fehlt ihnen das Gespür

jetzt nützt keine Versicherung

und kein Riegel vor der Tür

Warum sehen das viele das nicht ein

fehlt ihnen das Gespür

jetzt nützt keine Versicherung

und kein Riegel vor der Tür

Chanson de Malheur

Können wir euch helfen?

Get this song at:  amazon.com  sheetmusicplus.com

Share your thoughts

0 Comments found