Xavier Naidoo

Xavier Naidoo - Bist Du Am Leben Interessiert Ft. Tone

rate me

Hör nicht auf, für das zu leben an was du glaubst, <br />

Glaub an dich und schöpfe Vertrauen und Kraft aus deiner Familie, <br />

Die Nacht für Nacht deine Seele bewacht und dich liebt, <br />

Ganz egal was du tust, was geschieht, die dich wie eine Hülle umgibt, <br />

Wenn du dieses Glück hast hast du fast gesiegt, fast gesiegt<br />

Manches Leben läuft schnell, es ist nicht immer hell, <br />

Es ist schwer was zu sehn und I'm Dunkeln zu gehn, <br />

Doch sei dir bewusst: deine Vorfahren hatten schwerste Wege<br />

Und wenn dein Herz noch für sie schlägt dann weisst du genau, <br />

Dass ihr Blut durch dich fliesst, es macht dich sogar schlau durch<br />

Talente die du kriegst, die sich dein Clan vielleicht vor 300 Jahren<br />

Durch schwere Arbeit hart erwarb, <br />

Auf was du jetzt zurückgreifen kannst, <br />

Zurück in der Zeit, back in time<br />

Du verfügst über Wissen von mehr als 10.000 Jahren<br />

Frag deine Ahnen, deine Vorfahren<br />

Sie heissen Vorfahren obwohl du vor fährst<br />

Sie können nur ahnen wo du sie hinfährst<br />

Hast du den Plan oder bist du verkehrt? <br />

Dann kehre in dich, lass dich gehn, <br />

Du musst deine Seele von innen sehen.<br />

Du musst die Familiengruft bei Tag begehen, <br />

Obwohl du nicht tot bist frag ich dich<br />

Bist du am Leben, bist du am Leben, bist du am Leben, bist du am Leben, bist du am leben<br />

Bist du am Leben interessiert? Hast du dieses Wunder schon kapiert? <br />

Kannst du die alten Lieder singen, die tief in deiner Seele klingen, <br />

Bist du am Leben interessiert? Hast du dieses Wunder schon kapiert? <br />

Kannst du die alten Lieder singen, die tief in deiner Seele klingen? <br />

Lasst uns diese Lieder rausbringen! <br />

Das ganze Volk soll sie singen.<br />

Lasst uns diese Lieder rausbringen! <br />

<br />

Wenn eins deine Sinne verwischt, weil der wärmste und hellste Stern am Himmel erlischt<br />

Du den Mut und all die Zuversicht verlierst<br />

Und spürst, dass irgendwas in dir zerbricht<br />

Dann hör auf die Stimme die spricht, <br />

Hinder sie nicht, denn sie weiss wie sie geht<br />

Und zeigt dir den Weg zurück nach Haus du kennst ihn auch<br />

Erinnere dich an das was du längst weisst, und was eigentlich keine Frage ist<br />

Du bist nicht schwach, du weisst wie stark du bist<br />

Also ruf das wach, was eingeschlafen ist<br />

Das Leben ist schwer zu durchschauen und fühlt sich unreal an, so als wäre es ein Traum<br />

Und man weiss nicht wirklich, wer Freund oder Feind ist und es fällt schwer zu vertrauen<br />

Aber mach dir bewusst, dass du all diesem Frust vielleicht noch sehr lang standhalten musst<br />

Du brauchst ein starkes Herz, aber kein Hartes, sonst wird es kalt in der Brust<br />

Eins haben Feiglinge nie erkannt: Man kann wachsen am steigenden Widerstand<br />

Also sei wie ein Krieger, Mann, nimm wieder am Leben teil und peil deine Ziele an<br />

Denn auch wenn deine Umstände widrig sind kannst du Pläne zu schmieden beginnen<br />

Egal wie gross die Risiken sind, all dein Einsatz wird sich lohnen, denn es gibt viel zu gewinnen<br />

Du spürst das tief in dir drin, wenn die Melodien dieser Lieder erklingen, <br />

Deine Seele umarmen und die Tränen der Wahrheit zu fliessen beginnen siehst du den Sinn<br />

<br />

Ob alt oder jung, ob blind ob stumm, die ohne Zeit oder die mit Geduld<br />

Sieh dich an, schau dich um, auch du bist ein Mensch aus Fleisch und Blut<br />

Aber auch wie das Küken aus der frischen Brut, spürt ihr wie der Krieg uns nicht gut tut<br />

Eine ganze Generation schöpft Mut, die ganze Generation einer Nation<br />

Setzt sich den Frieden wie auf einen Thron, die ihr den Krieg liebt, was wisst ihr schon? <br />

Ihr liebt eure Kinder nicht wie Tochter und Sohn, Liebt eure Kinder wie Korn, Rind und Huhn<br />

Ich sag dir Liebe hat damit nichts zu tun, wer den Krieg liebt erntet von mir Hohn<br />

Lautes Gelächter und lauteres Drohen, in Form von Liedern, die Herzen durchbohren<br />

Mögen die in der Hölle schmoren, die Selbstmordattentäter auserkoren<br />

Um ihre Drecksarbeit zu tun, mögen sie nie in Frieden ruhen.<br />

<br />

Bist du am Leben interessiert? Hast du dieses Wunder schon kapiert? <br />

Kannst du die alten Lieder singen, die tief in deiner Seele klingen<br />

Bist du am Leben interessiert? Hast du dieses Wunder schon kapiert? <br />

Kannst du die alten Lieder singen, die tief in deiner Seele klingen<br />

Lasst uns diese Lieder rausbringen! <br />

Das ganze Volk soll sie singen.<br />

Lasst uns diese Lieder rausbringen! <br />

Das ganze Volk soll sie singen! <br />

Lasst uns diese Lieder rausbringen!

Get this song at:  amazon.com  sheetmusicplus.com

Share your thoughts

0 Comments found