Lena Valaitis

Lena Valaitis - Da kommt Jose, der Strabenmusikant

rate me

<b>Da kommt José, der Straßenmusikant</b> by <i>Lena Valaitis</i><br />Hey, wer reitet da auf seinem Esel daher

zottig das Haar, wie eine Tonne so schwer

Stroh auf dem Hemd und auf den Hosen

von der Nacht verbracht im Heu.

Wer hat die Fiedel auf den Rücken geschnallt

und gröhlt ein Lied, daß es von weitem schon hallt

Und bei den schrillen hohen Tönen springen Gläser entzwei

Hoch in den Pyrenäen

((ohohohohoh))

hat man ihn schon gesehen.

Sogar im fernen Rio

((ohohohohoh))

ruft man: "amigo mio"

Da kommt José, der Straßenmusikant

Von nah und fern kommt alles angerannt.

Sing! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Alle singen! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Hey, mit der Trompete schmettert er fröhlich los,

auch auf der Flöte ist der Alte ganz groß,

dann kommt die Fiedel, und ein altes Liedel fängt sie alle ein.

Ja wie da das Pflaster mit den Münzen sich füllt,

weil er die Sehnsucht aller Herzen so stillt,

denn wenn Jose in rechter Stimmung ist,

dann weint sogar ein Stein.

Für junge Hochzeitspaare

((ohohohohoh))

spielt er genau das Wahre.

Für alle Jubelfeste

((ohohohohoh))

ist er der Allerbeste.

Da kommt José, der Straßenmusikant

Von nah und fern kommt alles angerannt.

Sing! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Alle singen! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Und besitzt er auch nur wenig

((ohohohohoh))

Dieser Bettler ist ein König.

Er schenkt Tränen Euch und Lachen

((ohohohohoh))

Nur Gold kann er Euch nicht vermachen.

Da kommt José, der Straßenmusikant

Von nah und fern kommt alles angerannt.

Sing! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Alle singen! Ho ho ho ho ho ho ho ho.

Olé!

Get this song at:  amazon.com  sheetmusicplus.com

Share your thoughts

0 Comments found