Pe Werner - Australien Lyrics

Australien by Pe Werner

Nebenan im Fernsehn läuft der Supercoup
Polizeisirenen - sie schließt die Läden zu
Ein paar Türkenkinder spielen auf'm Hof
Unten am Garagentor: ein Hakenkreuz und Deutschland doof

Sie ist zu träge zu gehn - zu feige zu bleiben
Zu feige um ein-
Zu träge um auszusteigen
Doch irgendwann wird sie gehn
Nach Australien

Jede Betonwand macht sie krank
Die Kohle für den Flug steckt zwischen den Shirts im Kleiderschrank
Bloß kein Kind made in Germany
Im Bürokratenstaat dann lieber tief im Busch
Bei den Aborigines

Ist zu träge zu gehn - zu feige zu bleiben
Zu feige um ein-
Zu träge um auszusteigen

Doch irgendwann wird sie gehn
Nach Australien

Sie malt sich ihren Frust mit Wasserfarben aus
Vedient sich jeden Tag ein Stück
Schreibt sich in Gedichten aus dem Grau heraus
Und dieses Fernweh kommt wie ein Bummerang
Immer wieder zu ihr zurück

Ist zu träge zu gehn - zu feige zu bleiben
Zu feige um ein-
Zu träge um auszusteigen
Doch irgendwann wird sie gehn
Nach Australien

Nur noch Sonne auf der Haut und in der Seele
Keine Zweifel
Keine Ängste
Die sie quälen
Keine Pflichten mehr; keine Tabus
Im Land der Känguruhs

Ist zu träge zu gehn - zu feige zu bleiben
Zu feige um ein-
Zu träge um auszusteigen
Doch irgendwann wird sie gehn
Nach Australien
 

Share your thoughts

Comment :
Rating :
comment

(Maximum characters: 100)
You have characters left.