Dennie Christian - ...von Dir getraumt Lyrics

...von Dir geträumt by Dennie Christian
Ich war g'rade Siebzehn
war total in dich verliebt
Doch du hast es nicht gemerkt
Denn ich hab's dir niemals gesagt
Dann hast du ihn gesehen
Meinen allerbesten Freund
Es war Liebe auf den ersten Blick
Ich war vor Eifersucht fast verrückt

Tausend und einmal geträumt
Ich hab's Tausend und einmal versäumt
Dir zu sagen daß ich dich will
Dir zu zeigen was ich für dich fühl
Denn du warst seine Freundin
Und er, er war mein bester Freund
Du warst für mich Tabu
Doch ich hab Tausend und eine Nacht von dir geträumt

Dann trennten sich uns're Wege
Ihr wart zusammen, doch so weit fort
So zwei drei mal in jedem Jahr
Da haben wir mal Telefoniert
Das mit euch ist nun aus und vorbei
Es geht fast zwanzig Jahre gut
Plötzlich stehen wir uns wieder gegenüber
Und mir fehlt nicht mehr der Mut dir zu sagen

Tausend und einmal geträumt
Ich hab's Tausend und einmal versäumt
Dir zu sagen daß ich dich will
Dir zu zeigen was ich für dich fühl
Denn du warst seine Freundin
Und er, er war mein bester Freund
Du warst für mich Tabu
Doch ich hab Tausend und eine Nacht von dir geträumt

Tausend und einmal geträumt
Ich hab's Tausend und einmal versäumt
Dir zu sagen daß ich dich will
Dir zu zeigen was ich für dich fühl
Denn du warst seine Freundin
Und er, er war mein bester Freund
Du warst für mich Tabu
Doch ich hab Tausend und eine Nacht von dir geträumt
 

Share your thoughts

Comment :
Rating :
comment

(Maximum characters: 100)
You have characters left.
2 + 3 =